~ Victoria Francés ~

 

 

 

Victoria Francés wurde am 25. Oktober 1982 geboren. Seit ihrer Kindheit ist sie fasziniert von der Schönheit der Wälder Galizien, wo sie einen Großteil ihrer Kindheit verbrachte.

Auf ihren Reisen zu Städten wie London oder Paris wurde sie von der Atmosphäre in der legendären Gothic-Romane entstandenen in den Bann gezogen. Ihre Illustrationen und Skizzen erinnern an die Traumwelt der gotischen Romantik.
Ihre Thematik, beeinflusst von der Expressivität der Präraffaeliten, versetzt uns in eine symbolitische, uralte Welt voller Magie.

Das gesamte Leid der Geächteten dieser Welt spiegelt sich in dunklen Schlössern und Villen mit flackernden Lichtern wider und in all ihren Bildern erkennt man Anzeichen der Erzählkunst von Autoren wie Goethe, Edgar Allan Poe, Baudelair und sogar Bram Stocker, dessen berühmtes Werk "Dracula" viele von Victoria´s Bildern inspirierte. Neben ihrer sehr guten schriftstellerischen Tätigkeit  ist sie auch noch eine sehr begabte Bild-Künstlerin.

Neben ihrer, teils sehr extrawaganten Selbstdarstellungen, auf einigen ihrer Bilder, trifft sie mit ihren Bildern aber hauptsächlich den Nerv bzw. das Gefühl der Romantik und der Gothic Szene.


Nach ihrem Kunststudium an der Fakultät von San Carlos in Valencia beginnt sie ihre Laufbahn als Illustratorin; sie entwirft Cover verschiedener Bücher und gestaltet Auftragsarbeiten.


Favole: Tränen aus Stein, ihr erster Bildband, ruft drei Städte in Erinnerung: Verona, Venedig und Genua und wurde zur wichtigsten Neuerscheinung auf der Comic-Messe von Barcelona im Jahr 2004. Das Werk wurde in vielen verschiedenen Ländern mit großem Erfolg veröffentlicht.

 

 

 

 

 

 

 

Website :

http://www.victoriafrances.es/


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!